Capital | Immobilien Kompass

Capital Immobilien-Kompass

Herzlich willkommen beim neuen Immobilien-Kompass. Neun Jahre nach dem Start haben wir unsere Wohnlagenbewertung runderneuert. Ab sofort finden Mieter und Käufer ebenso wie Selbstnutzer und Investoren mehr, aktuellere und detailliertere Informationen zum Wohnimmobilienmarkt. So umfasst das Angebot künftig Karten für jeden Ort in Deutschland und nicht wie bisher nur für die wichtigsten Großstadtregionen. Für Investoren hat Capital das Datenangebot erweitert: Neben den Miet- und Kaufpreisen für Bestand und Neubau weist der Immobilien-Kompass ab sofort auch die Mietrenditen aus. Außerdem ist der Immobilien-Kompass jetzt deutlich näher am Marktgeschehen dran: wurden die Informationen bislang einmal im Jahr erhoben, werden sie nun laufend erneuert. Dazu werden täglich die Daten von rund 400.000 Angeboten für Miete und Kauf erfasst, nach wissenschaftlichen Methoden aufbereitet und alle Preise monatlich aktualisiert. Als Nutzer des Immobilien-Kompass können Sie zu Wohnlagen Kommentare und Bewertungen abgeben. So helfen Sie mit, die Karten noch präziser und nützlicher zu machen.   Testen Sie unser neues Angebot! Wir hoffen, es überzeugt Sie, und freuen uns auf Ihr Feedback.
Mietpreisbremse – ein Papiertigerchen
Mietpreisbremse – ein Papiertigerchen
Der Streit über die Mietpreisbremse hält an. Bis sie endlich startet, hat sie sich vermutlich längst erledigt. Von Susanne Osadnik
Die Lemming-DNA der Immobilienprofis
Die Lemming-DNA der Immobilienprofis
Manche Irrtümer halten sich bei Projektentwicklern, wie Energieersparnis und Wohntrends. Die Kunden interessiert es wenig. Von Susanne Osadnik
Ohne Vertragsstrafe raus aus dem Kredit
Ohne Vertragsstrafe raus aus dem Kredit
Wollen Bauherren ihr Darlehen umschulden oder vorzeitig tilgen, kassieren Banken Vertragsstrafen. Wie Betroffene sich wehren können