Capital | Immobilien Kompass

Düsseldorf-Flingern Nord

Die einen nennen es Aufwärtsbewegung, die anderen Gentrifizierung. Das frühere Arbeiterquartier entwickelt sich rasant. Und übt auf junge, großstädtisch orientierte Bewohner große Anziehungskraft aus. Für Entwickler mit Mut und Ideen ist es ein spannendes Pflaster. Wohnungen, ganz gleich...

mehr lesen

Die besten Wohnlagen in Düsseldorf-Flingern Nord

Detailierte Suche

Wohnfläche: 20 - 500

Zimmeranzahl: 1 - 6

Preis: 20.000 - 2.000.000




powered by nestoria

9 Angebote zum Kauf in Flingern Nord

Zusammenstellung aus diversen Immobilien-Portalen:

Investieren Sie in lebenslangen Wohngenuss in Düsseldorf!

Wohnfläche: 97.50 m²

Zimmeranzahl: 3

408.000 € Quelle: www.immobilienscout24.de

Ein Traum wird wahr: Die eigene Gartenwohnung in der Stadt!

Wohnfläche: 128.70 m²

Zimmeranzahl: 5

533.000 € Quelle: www.immobilienscout24.de

Wohlfühlwohnen rund um die Uhr! 4-Zi.-Wohnung mit clever aufgeteiltem Grundriss und großer Loggia

Wohnfläche: 134.00 m²

Zimmeranzahl: 4

573.000 € Quelle: www.immobilienscout24.de

Verkauf

Wie finde ich den passenden Makler? hier klicken

Verkauf

Finanzierung

Welches Objekt kann ich mir leisten? hier klicken

Finanzierung

Gutachten

Was ist meine Immobilie aktuell wert? hier klicken

Gutachten
Service:
Düsseldorf-Flingern Nord

Wenn Sie einen Kommentar oder eine Bewertung abgeben möchten, klicken Sie bitte in der Wohnlagekarte oben auf das Feld „Beitrag verfassen“.

Beitrag
"Wie kann eine Lage gut sein, wenn sich in weniger als 1 km Entfernung eine Müllverbrennungsanlage und ein Kohlekraftwerk befinden? Dazu noch die ganzen Gewerbeflächen und Problemviertel in der Nähe."
Bewertung

Gebäudezustand und Straßenbild:


Sehr gut

Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln:


Haltestelle mit guter Anbindung in max. 5 Gehminuten vom Quartier

Versorgungsnähe / Laden, Bäcker oder Schule im Umkreis:


Mindestens ein Geschäft oder eine Schule im 1-km-Umkreis

Soziales Umfeld (Leerstand, Kriminalität):


Durchschnittlich

Grünflächen in der näheren Umgebung:


Kein Grün

Lärm:


Durchschnittlich laut

Geruchsemissionen:


Immer

1 User fanden diesen Beitrag hilfreich.

erstellt am 24.04.2015

Die einen nennen es Aufwärtsbewegung, die anderen Gentrifizierung. Das frühere Arbeiterquartier entwickelt sich rasant. Und übt auf junge, großstädtisch orientierte Bewohner große Anziehungskraft aus. Für Entwickler mit Mut und Ideen ist es ein spannendes Pflaster.

Wohnungen, ganz gleich ob in Neubauten oder in sanierten Bestandsimmobilien, finden reißenden Absatz. „Das Angebot ist vergleichsweise preisgünstig, weil die Lagen halt nicht so perfekt sind“, sagt Maklerin Anett Barsch, Geschäftsführerin bei Corpus Sireo Projektentwicklung Wohnen. Zu den aktuellen Entwicklungen gehört neben dem Mammut-Projekt „Grafental“ mit 1500 Wohneinheiten auch das „Flin-Carrée“. Entwickler Pro Urban errichtet zwischen Erkrather, Werdener und Albertstraße 184 Wohnungen mit Größen von 37 bis 158 Quadratmetern. Eine Zwei-Zimmer-Wohnung mit 58 Quadratmetern kostet hier knapp 200.000 Euro.

Aber selbst in Flingern geht es inzwischen noch teurer: An der Oertelstraße werden derzeit in drei nebeneinander liegenden Wohnhäusern mit 14 Eigentumswohnungen mit je zwei bis fünf Zimmern vermarktet. Wer sich hier fünf Zimmer mit 221 Quadratmetern wünscht, muss rund 880.000 Euro auf den Tisch legen. 

capital.de, 21.04.2016
Die Opec meldet sich zurück
Die Opec meldet sich zurück
Zum ersten Mal seit 2008 hat sich die Opec auf eine Drosselung der Ölförderung geeinigt. Außerdem: Starbucks, Mnuchin und eine neue Handelsplattform
Fintech ist Mainstream
Fintech ist Mainstream
Konkurrenz war gestern. Banken und Fintechs rücken immer enger zusammen und der Wandel ist längst Mainstream. Von Dirk Elsner
Börsen wetten auf Italien‑Referendum
Beim Verfassungsreferendum in Italien geht es auch um die Zukunft Europas. Die Börsen wetten bereits auf den Ausgang. Von Nadine Oberhuber