Capital | Immobilien Kompass

Düsseldorf-Wittlaer

„Bei Immobilienkäufern wird Wittlaer immer mehr akzeptiert“, sagt Engel&Völkers-Maklerin Birgit Pfeiffer. Das Angebot sei zwar nicht riesig, aber derzeit größer als in Kaiserswerth. Ruhiger sei es obendrein. Der Flughafen ist zwar gleich um die Ecke, aber akustisch weniger präsent als...

mehr lesen

Die besten Wohnlagen in Düsseldorf-Wittlaer

Detailierte Suche

Wohnfläche: 20 - 500

Zimmeranzahl: 1 - 6

Preis: 20.000 - 2.000.000




powered by nestoria

7 Angebote zum Kauf in Wittlaer

Zusammenstellung aus diversen Immobilien-Portalen:

Für Gartenfreunde!

Wohnfläche: 97.94 m²

Zimmeranzahl: 3

439.900 € Quelle: www.immobilienscout24.de

StadtGrün Wittlaer - Erleben Sie Stadt-Land-Fluss!

Wohnfläche: 84.67 m²

Zimmeranzahl: 3

354.900 € Quelle: www.immobilienscout24.de

Auf´s Land ziehen nur Spießer.

Wohnfläche: 148.00 m²

Zimmeranzahl: 5

634.900 € Quelle: www.immobilienscout24.de

Verkauf

Wie finde ich den passenden Makler? hier klicken

Verkauf

Finanzierung

Welches Objekt kann ich mir leisten? hier klicken

Finanzierung

Gutachten

Was ist meine Immobilie aktuell wert? hier klicken

Gutachten
Service:
Düsseldorf-Wittlaer

Zu dieser Region sind noch keine Beiträge vorhanden. Wenn Sie einen Kommentar oder eine Bewertung abgeben möchten, klicken Sie bitte in der Wohnlagekarte oben auf das Feld „Beitrag verfassen“.

„Bei Immobilienkäufern wird Wittlaer immer mehr akzeptiert“, sagt Engel&Völkers-Maklerin Birgit Pfeiffer. Das Angebot sei zwar nicht riesig, aber derzeit größer als in Kaiserswerth. Ruhiger sei es obendrein. Der Flughafen ist zwar gleich um die Ecke, aber akustisch weniger präsent als beim prominenten Nachbarn Kaiserswerth. Die Bevölkerung im Stadtteil mit altem Baumbestand und hübschen Einfamilienhäusern ist vergleichsweise jung, gut ausgebildet und einkommensstark. Hier dominieren Familien, die gern im Grünen wohnen wollen. Viele Einfamilienhäuser bieten hier mehr als 200 Quadratmeter Wohnfläche, Villen sind noch einmal mindestens 100 Quadratmeter größer. Entsprechend hoch sind die Preise: Nicht selten werden Objekte zu mehr als 1 Mio. Euro gehandelt.

Wer nicht unbedingt im feineren Alt-Wittlaer wohnen muss, findet preiswertere Objekte im Ortsteil Einbrungen. Die Anbindung an die U-Bahn-Linie ist hier besser als im Norden des Stadtteils. Doch es bleibt dabei: Wer in Wittlaer lebt, wohnt weit weg von der City. Selbst mit dem Auto dauert die Fahrt ins Zentrum etwa 20 Minuten.

capital.de, 21.04.2016
Die Opec meldet sich zurück
Die Opec meldet sich zurück
Zum ersten Mal seit 2008 hat sich die Opec auf eine Drosselung der Ölförderung geeinigt. Außerdem: Starbucks, Mnuchin und eine neue Handelsplattform
Fintech ist Mainstream
Fintech ist Mainstream
Konkurrenz war gestern. Banken und Fintechs rücken immer enger zusammen und der Wandel ist längst Mainstream. Von Dirk Elsner
Börsen wetten auf Italien‑Referendum
Beim Verfassungsreferendum in Italien geht es auch um die Zukunft Europas. Die Börsen wetten bereits auf den Ausgang. Von Nadine Oberhuber