Capital | Immobilien Kompass

Potsdam-Babelsberg

Teuer ist Babelsberg im Norden um die Virchow- und die Karl-Marx-Straße, wo Villen am Ufer des Griebnitzsees stehen. Am S-Bahnhof sorgen Häuschen aus dem 18. Jahrhundert für Flair. Südlich der S-Bahn finden sich sanierte Gründerzeithäuser mit begehrten Wohnungen. Dazu kommt jetzt ein Großprojekt,...

mehr lesen

Die besten Wohnlagen in Potsdam-Babelsberg

Detailierte Suche

Wohnfläche: 20 - 500

Zimmeranzahl: 1 - 6

Preis: 20.000 - 2.000.000




powered by nestoria

15 Angebote zum Kauf in Babelsberg

Zusammenstellung aus diversen Immobilien-Portalen:

Eigentumswohnung in schönem Wohnambiente barrierefrei Neubau

Wohnfläche: 69.61 m²

Zimmeranzahl: 2

250.596 € Quelle: www.immobilienscout24.de

Eigentumswohnung in schönem Wohnambiente barrierefrei Neubau

Wohnfläche: 75.53 m²

Zimmeranzahl: 2

256.802 € Quelle: www.immobilienscout24.de

Sonnige Staffelgeschosswohnung in Potsdam-Babelsberg, Neubau Erstbezug, große Terrasse mit Weitblick

Wohnfläche: 126.00 m²

Zimmeranzahl: 4

449.750 € Quelle: www.immobilienscout24.de

Verkauf

Wie finde ich den passenden Makler? hier klicken

Verkauf

Finanzierung

Welches Objekt kann ich mir leisten? hier klicken

Finanzierung

Gutachten

Was ist meine Immobilie aktuell wert? hier klicken

Gutachten
Service:
Potsdam-Babelsberg

Zu dieser Region sind noch keine Beiträge vorhanden. Wenn Sie einen Kommentar oder eine Bewertung abgeben möchten, klicken Sie bitte in der Wohnlagekarte oben auf das Feld „Beitrag verfassen“.

Die besten Wohnlagen in Potsdam - Babelsberg


Teuer ist Babelsberg im Norden um die Virchow- und die Karl-Marx-Straße, wo Villen am Ufer des Griebnitzsees stehen. Am S-Bahnhof sorgen Häuschen aus dem 18. Jahrhundert für Flair. Südlich der S-Bahn finden sich sanierte Gründerzeithäuser mit begehrten Wohnungen. Dazu kommt jetzt ein Großprojekt, das ehemalige Sanatorium Dr. Sinn in der Großbeerenstraße. Hier entstehen mehrere Hundert Wohnungen. Trotz Quadratmeterpreisen zwischen 2900 und 3500 Euro vermeldet Projektentwickler Wolfhard Kirsch starke Nachfrage.

capital.de, 18.06.2014
Italiens Nein ist gefährlicher als der Brexit
Italiens Nein ist gefährlicher als der Brexit
Das Nein der Italiener zu Matteo Renzis Reformplänen berührt den Kern der europäischen Integration - die Eurozone. Von Gideon Rachman
Von wegen keine Planwirtschaft!
Von wegen keine Planwirtschaft!
Zum Jahresende lebt die Planwirtschaft wieder auf. Dann ist vielen Firmen nichts mehr heilig - Hauptsache der Umsatz stimmt. Von Lars Vollmer
Tipp der Woche - Ringmetall
Tipp der Woche - Ringmetall
Die Aktie des Verpackungsspezialisten war bisher etwas für Eingeweihte. Doch die Firma expandiert - und wird dadurch interessanter für Anleger.