Capital | Immobilien Kompass
 

Die besten Wohnlagen im Friedrichsdorf - Dillinger Hang

Am Ortsrand liegt das Villenviertel am Dillinger Hang. Hier wohnten die Vorstände und leitenden Angestellten der Friedrichsdorfer Zwieback-Dynastien Stemler und Pauli und von Milupa. Noch sind es weniger die Banker aus Frankfurt, sondern die Friedrichsdorfer selbst, die die Lage schätzen. Wer an der Straße An den 30 Morgen oder am oberen Ende der Taunusstraße wohnt, hat den Wald direkt vor der Türe. Auch zum Tennisplatz sind es nur ein paar hundert Meter, zugleich ist...
Beitrag erstellen
Durchschnittspreise Top Wohnlage Gute Wohnlage Mittlere Wohnlage Einfache Wohnlage
Die besten Wohnlagen im Friedrichsdorf - Dillinger Hang

Am Ortsrand liegt das Villenviertel am Dillinger Hang. Hier wohnten die Vorstände und leitenden Angestellten der Friedrichsdorfer Zwieback-Dynastien Stemler und Pauli und von Milupa. Noch sind es weniger die Banker aus Frankfurt, sondern die Friedrichsdorfer selbst, die die Lage schätzen. Wer an der Straße An den 30 Morgen oder am oberen Ende der Taunusstraße wohnt, hat den Wald direkt vor der Türe. Auch zum Tennisplatz sind es nur ein paar hundert Meter, zugleich ist es nicht weit bis in den Ort. Kinderhort und Schulzentrum sind ebenfalls an der Taunusstraße. In den nächsten Jahren wird das Schulzentrum allerdings in die Nähe der Färberstraße umziehen.

Ältere Bestandvillen mit 250 Quadratmetern Wohnfläche auf großen Grundstücken finden Käufer in Friedrichsdorfs begehrtester Lage rund um die Taunusstraße für etwa 1,4 Millionen Euro. Neubau-Eigentumswohnungen in Bestlage gibt es bereits um die 2400 Euro pro Quadratmeter.

capital.de, 10.05.2012